Weinabend
Weinabend beim Sportclub Geiselbach
am Samstag, 29.7.2017
im Pfarrgarten (bei schlechtem Wetter in der Turnhalle)
Beginn ab 18.00 Uhr

Großes Angebot von ausgesuchten deutschen und spanischen Bio-Qualitäts-Weinen

Genießt bei tollem Ambiente herzhafte Schmankerl & gute Weine in unserem schönen Pfarrgarten!

Der SCG freut sich auf Euren Besuch!

Platzwart gesucht
Der SC Geiselbach sucht aktuell einen Platzwart gegen Bezahlung, der sich um das SC G Aussengelände kümmert.

Zu den Tätigkeiten zählen u.a. Rasenpflege (mähen, wässern, düngen etc.), generell den Aussenbereich in Schuss und sauber halten, Hartplatz abziehen usw.

Interessenten melden sich bitte bei Henning Huth – 06024/636333 oder per email an vorstand@scgeiselbach.de

Die Tischtennis-Abteilung berichtet
Einen schönen Erfolg konnte die 1. Mannschaft der Tischtennisabteilung des Sportclub Geiselbach verbuchen. In der abgelaufenen Verbandsrunde 2016/17 errang sie, in der 3. Kreisliga Aschaffenburg Nord, mit einem Punkteverhältnis von 36:4 die Vizemeisterschaft und sicherte sich damit den Aufstieg in die 2. Kreisliga.

Folgende Spieler waren an diesem Erfolg beteiligt: Thomas Heilmann, Andre Krohnen, Timo Hufnagel, Harald Eich, Markus Thoma, Rüdiger Hein, Klemens Behl, Jürgen Heilmann, Hermann Kütt, Gerhard Bayer und Reinhold Hein.

Auch im Anschluss an die Verbandsrunde wird weiterhin eifrig trainiert und zwar montags, ab 20.00 Uhr, in der Sporthalle des Sportclub Geiselbach. Interessierte am Tischtennisspiel sind herzlich eingeladen. Anmeldung hierzu bei Reinhold Hein, Geiselbach, Tel. 06024/3110 oder E-Mail heinrein@aol.com

Volleyball
Die Volleyball Abteilung bietet allen Sportbegeisterten ein wöchentliches Training – immer dienstags 19:30 Uhr in der Geiselbacher Turnhalle. Im Sommer wird auch gerne mal auf unserem Beachvolleyballfeld trainiert.

Die Abteilung ist altersmäßig bunt gemischt.

Gesucht werden Interessierte ab 16 Jahren, die Spaß und Freude am Volleyballsport haben.

Für Fragen steht euch gerne Jürgen Golla unter Tel. Nr. 06024/5236 oder email: juergen.golla@scgeiselbach.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Dich!

Kappenabend beim SC Geiselbach
Die diesjährige Faschingssitzung war außergewöhnlich! Die Halle gut besucht, die Besucher von Anfang an gut gelaunt und die Darbietungen waren abwechslungsreich und qualitativ hochwertig. Nach vielen Jahren waren die Käwwern aus Gelnhausen mit ihrer Minigarde wieder zu Gast. Sie gaben gleich zwei Tänze zum Besten. Nach dem Gardetanz zu Beginn, folgte im Laufe des Programms der hervorragend vorgetragene Showtanz der Mini Käwwern. Der Busfahrer der Alten Herren für ihre Skitouren, Reinhold Harbauer aus Gondsroth berichtete vom Leben als Rentner – „Ich bin Rentner – Ich hab Zeit.

Frauen Gebabbel beim Friseur HAIR by Pinky. „Lebe glücklich, lebe froh, im Himmel gibt´s kaan Piccolo“. Cilly Reising, Marion Gimbel, Marlene Rienecker und Karin Beck brachten die Lachmuskeln mit Ihrem Frauengebabbel so richtig in Schwung. Was fürs Auge waren die zwei Friseurinnen Verena Dötterl und Cathrine Huth die den Vortrag abrundeten.


Mit seiner Büttenrede Gaselbich aus Sicht von em Westerer hat Sebastian „Wastl“ Steigerwald die Halle gerockt! Erst das Publikum gegen sich aufgehetzt, am Ende lag ihm Gaselbich zu Füßen. Die Gaselbicher AH als Regenwürmer verunglimpft, sei bessere Hälfte als Gaselbicher Drache tituliert. Standing Ovation für seinen Wortwitz und seine Sicht der Dinge.  
Die Jungs von Clubb 3 (Armin Jeck, Roland Gilmer und Peter Gimbel) haben mit den Liedern „Du schaffst das schon“ und „ Tanzen Sirtaki“ die Stimmung weiter nach oben getrieben.
Ehrensitzungspräsident Reinhold Hein nahm in seinem Wortbeitrag das Thema Diät näher unter die Lupe, um anschließend  die Schunkelrunde mit bekannten Liedern zu übernehmen.
 

Mit abgedunkelter Halle und Blacklight gaben die Schladmingdancer ihr Debüt als Tanzgruppe. Die Halle tobte als Mario Blandamura mit einem Surfbrett über seine rollenden und am Boden liegenden Tanzkollegen Stephan Hofmann, Oliver Spitznagel, Markus Staab, Markus Nees und Henning Huth über die Bühne gleitete. Einstudiert wurde der Tanz von Eva Staab, die alles aus den talentfreien Bewegungskünstlern herausgeholt hat.


Als Hommage für unsere Küsterin Rosemarie Müller (seit 30 Jahren im Amt, hat in den Jahren 16 Pfarrern gedient) wurde Sister Act mit verschiedenen Liedern vorgeführt. Nach dem Auftritt bekam Rosemarie von den Vortragenden Christina Reising (als Whoopy), Christa Weber, Steffi Spitznagel, Cilly Reising, Astrid Heilmann, Armin Jeck, Eva Staab, Marlene Rienecker, Marion Gimbel und Conny Heil jeweils eine Rose überreicht.

Thomas Dötterl und Henning Huth führten als Duo zum 3. Mal durchs Programm und brachten mit ihrer Büttenrede über Gaselbicher Geschichten – die Närrinnen und Narren zum Grölen. Gereimt wurde u.a. über unseren Kreisel und des Loch neben dran (Gaselbicher Mariannengraben), der Fahrradweg wurde wegen der vielen Hundehaufen Kot–Azur genannt. Über Jesus, der es nach dem Weinabend nicht über das Rinnsal „Die Gaselbich“ gepackt hat. Alle wollen wieder Norbert Becker als Pfarrer zurück – Riesenapplaus als die Abschaffung des Zölibats gefordert wurde. Der Höhepunkt des Abends waren die aktiven Fußballer. Einstudiert von Daniela Fäth und perfekt geschminkt von Katja Reising zeigten sie ihr ganzes Können zu Michael Jacksons „Thriller“. Ein Tanz mit schnellen moves, der die Halle zum Abschluss zum Kochen brachte.

Vorstand Markus Staab war der Mann für Licht und Ton und Harald Wenzel aus Kleinkahl hat vor, während und nach der Sitzung für den musikalischen Rahmen gesorgt.

Durchweg gut gelaunte und sehr zufriedene Gesichter haben einen fantastischen Kappenabend 2017 beim SC Geiselbach erlebt.

Sportheim – Mittwoch + Freitag geöffnet
Ab sofort ist jeden Mittwoch und Freitag das Sportheim ab 19 Uhr geöffnet. Verbringen Sie ein paar schöne Stunden beim SC Geiselbach.

Selbstverständlich gilt das Angebot auch für Nichtmitglieder!

Wir freuen uns auf Euer Kommen! SC Geiselbach

ZUMBA Fitness

 !!! NEU beim SC Geiselbach !!!

ZUMBA mit Zehnerkarte

Probiert es aus - die erste Stunde = kostenlose Schnupperstunde

Donnerstags von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr

mit der lizensierten Zumbafitnesstrainerin Martina Nees

Einstieg jederzeit möglich - vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Sportangebote beim SCG unter www.scgeiselbach.de.

Generalversammlung beim SC Geiselbach - 3 neue Vorstände gewählt
An der diesjährigen Generalversammlung vom SC Geiselbach mit Neuwahlen nahmen 60 interessierte Mitglieder teil. Rainer Heil und Christina Reising hatten im Vorfeld Ihren Rückzug aus der ersten Reihe bekannt gegeben. Viele Jahre haben die Beiden die Geschicke des SC Geiselbach vorbildlich geleitet. Für Ihren unermüdlichen Einsatz sagt der SC Geiselbach noch einmal HERZLICHEN DANK! Beide bleiben dem Verein weiterhin in wichtigen Positionen erhalten.

3 gleichberechtigte Vorstände gewählt: Marco Fäth, Markus Staab und Henning Huth stellten in einer Präsentation Ihr Konzept vor. Einstimmig  wurde der Vorschlag von der Versammlung begrüßt und der neue Vorstand gewählt. Die Drei teilen sich die Arbeit, aufgeteilt auf 5 verschiedene Ressorts. Marco Fäth übernimmt die Bereiche Sport und Finanzen. Markus Staab und Henning Huth übernehmen gemeinsam die Bereiche Anlagen/Bewirtschaftung und Veranstaltungen. Das Ressort Öffentlichkeitsarbeit wird von den Vorständen gemeinsam geführt. Eines der Hauptziele des neuen Vorstands ist der Erhalt der sportlichen Aktivitäten in Geiselbach.

Bereits im Vorfeld haben viele neue Gesichter Ihre Unterstützung dem neuen Vorstand zugesichert. Als neue Beisitzer fungieren Mario Blandamura und Stephan Hofmann. Neuer Wirtschaftsausschussvorsitzender ist David Fuchs. Wolfgang Kaiser pflegt zukünftig die Internetseite. Konrad Nagenborg ist stellvertretender Jugendleiter. Edwin Staab unterstützt den SC Geiselbach im Bereich der Außenanlage. Günther Huth ist Ehrenamtsbeauftragter. Stephan Hofmann übernimmt die Mitgliederverwaltung. Christian Huth ist zuständig für die Instandhaltung. Erich Stemmer kümmert sich um die Grillhütte.

3 verdiente Mitglieder beenden Ihre Vorstandsarbeit: Kurt Reising, seit vielen Jahrzehnten in verschiedenen Positionen für den Verein tätig und Ehrenpräsident, steht dem Verein zukünftig beratend zur Seite. Richard Bathon zeichnete sich jahrelang für die Mitgliederverwaltung verantwortlich. Heinz Hartmann war dem SC über viele, viele Jahre eng verbunden. Dem alten Vorstand gehörte er als Beisitzer an. Rainer Heil bedankte sich vielmals für die große Unterstützung und das tatkräftige Mitanpacken bei Kurt, Richard und Heinz.

Die Generalversammlung fand in entspannter und lustiger Atmosphäre statt. „Packen wir es an“ mit diesen Worten hat der neue Vorstand seine Arbeit aufgenommen.

Weitere Informationen unter www.scgeiselbach.de.