Hast du Lust?


Spende für die Freiwillige Feuerwehr Geiselbach

Die Firma Toi Toi & Dixie Sanitärsysteme GmbH aus Gelnhausen unterstützte die Freiwillige Feuerwehr Geiselbach bei der Beschaffung von Softshelljacken mit Feuerwehrlogo mit einer Spende i. H. v. 300,00 EURO. Überreicht wurde die Spende von Betriebsleiter Herrn Walter Reinholz und  Thomas Jungmann.

Das Bild zeigt von links nach rechts: Betriebsleiter Walter Reinholz, Vorsitzender Peter Buchmann, Thomas Jungmann (Mitarbeiter der Fa. ToiToi&Dixie und aktives Feuerwehrmitglied) und Kommandant Peter Huber.

Ein herzliches Dankesschön von der Feuerwehr Geiselbach.

Weihnachtsfeier bei der Freiwilligen Feuerwehr Geiselbach
Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier der Freiwilligen Feuerwehr Geiselbach am 21.11.2015 wurden von der Bürgermeisterin Frau Marianne Krohnen geehrt

für 40 Jahre Mitgliedschaft

 

Foto privat

Von links nach rechts: Peter Buchmann, Georg Fuchs, Roland Fuchs, Bernhard Fuchs, Bürgermeisterin Marianne Krohnen, Peter Huber

Auf dem Bild fehlen Michael Desch, Helmut Heilmann, Andreas Huber, Kilian Köbert, Manfred Reising und Reinhard Weber.

für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit:
Fath Alexander, Freund Norbert, Günter Klein und Edith Fuchs

und

für 20 Jahre Vereinszugehörigkeit:
Karl Norbert Konrad

Frau Bürgermeisterin Marianne Krohnen und die Kommandanten Peter Buchmann und Peter Huber begrüßten folgende Neuzugänge in der Feuerwehr Geiselbach von links nach rechts: Jörg Roßhirt, Thomas Jungmann, Jasmin Heilmann und Julia Kreß.

 

Foto privat


Freiwillige Feuerwehr 1873 Geiselbach e. V.
Wir suchen dringend neue Kameraden!!!

Dabei spielt es für uns keine Rolle, ob ihr bereits bei einer anderen Feuerwehr tätig wart oder quasi als völlig unbeschriebenes Blatt den Dienst bei der freiwilligen Feuerwehr Geiselbach erlernen wollt. Jeder der bei der Feuerwehr dabei ist, kann helfen, bleibt fit und erlebt Gemeinschaft.

Der demographische Wandel, veränderte Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt und die sinkende Bereitschaft, sich in der Freizeit ehrenamtlich engagieren zu wollen, führen dazu, dass wir die volle Einsatzbereitschaft bald nicht mehr gewährleisten können. Deshalb suchen wir dringend interessierte Erwachsene, die bereit sind einen Dienst für die Allgemeinheit zu leisten, denn es gilt auch eure Familien und euer Hab und Gut zu schützen.

Kommt zur ältesten Bürgerinitiative Bayerns – der freiwilligen Feuerwehr

Informationen erhaltet Ihr von Kommandant Peter Huber. (Tel. 1241 oder peterhuber21@gmx.de)

P.S. Wir bieten nicht nur Feuerwehrdienst, sondern auch Kameradschaft, Unterhaltung und Spaß in unseren Reihen.

Feuerwehr